KliP 7 - Preisverleihung

Die PreisträgerInnen des KliP7 wurden am 27. Juni in einer feierlichen Abendveranstaltung ausgezeichnet.

Foto: BV7

40 großartige, innovativ-visionäre, aber auch realisierbare Konzepte und Ideen haben der Jury die Entscheidung um die Preisvergabe nicht leicht gemacht. Aber am 27. Juni wurde schließlich die PreisträgerInnen ausgezeichnet und in der Bezirksvorstehung geehrt. Folgende Projekte haben gewonnen und sollen mit Unterstützung der Bezirksvorstehung zur Umsetzung gebracht werden:

Kategorie Begrünung

1. Platz: Baumhilfe, eingericht von Frau Edith Schindler-Seiß

2. Platz Gartenstraße, eingereicht von Frau Ingrid Schraffl

Kategorie Klimaschutz allgemein

1. Platz: Mikroklimamessung von Silvio Heize (luftdaten.at)

2. Platz:  Mobilitätsplattform von MO.Point

Sonderkategorie Fassadenbegrünung:

1. Platz: Natur am Bau von Mag. Reinhilde Becker

2. Platz: Blatthaus Neubau von Irma Denk und Sabine Potuschak

3. Platz: Dauerhafte Begrünung von Christoph Reinprecht und 7 Green Spots von Erika Karner

Außerdem wurden 2 Wirtschafts-Anerkennungspreise vergeben an

Lite Net von Lite Sopil GmbH

KoPr - kombbinierter Radanhänger und Einkaufswagen an Wolfgang Enzinger e.U.

Lesen Sie mehr zu den einzelnen Gewinnerprojekten auf www.klip7.at

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen